das f ö h t o n g

das
f ö h t o n g

Ein literarisches Flugblatt

Erstausgabe 3/2021


Ein literarisches Flugblatt

Erstausgabe 3/2021

 

Feuilleton (Frz. für „Blättchen“, Aussprache [fœjtɔ͂], Betonung auf der letzten Silbe) bezeichnet eine literarische Gattung, eine journalistische Darstellungsform, einen publizistischen Zweig oder ein Zeitungsressort.

Feuilleton (Frz. für „Blättchen“, Aussprache [fœjtɔ͂], Betonung auf der letzten Silbe) bezeichnet eine literarische Gattung, eine journalistische Darstellungsform, einen publizistischen Zweig oder ein Zeitungsressort.

 

e r s c h e i n t jetzt e r s t m a l i g.

 
Das  f ö h t o n g besteht aus gesammelten Texten zeitgenössischer Sprachfetzen und reflektiert aktuelles Zeitgeschehen.
Verfasst, redigiert und herausgegeben wird das Magazin von einer Architektin, einer Architekturtheoretikerin und einem Historiker. 
Das  f ö h t o n g erscheint ausschließlich als Druckausgabe.
 

Autor*innen
Alma Grossen (GLux)
Sandra Meireis (SaM)
Arne Schmelzer (SPAZ)